Welcome to the garden

 Musiktheater - Installation 

 

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und der Richard Stury Stiftung 

in Kooperation mit dem Theater HochX

 

17./ 18./19. Juni 2021, Theater HochX München

 

Regie: Franziska Angerer

Komposition: Philipp C. Mayer

Bühne und Kostüm: Valentina Pino Reyes

Video: Fabio Stoll

Licht: Wolfgang Eibert

Dramaturgie:  Josef Bairlein, Laura Mangels

Produktionsleitung: Christa Dick

Mit: Yosemeh Adjei (Countertenor), Maria Helgath (Sopranistin), Peter Jolsch (Tänzer), Makoto Sakurai (Tänzerin)

 

Welcome to the garden. Treffen Sie Pflanzen. Treten Sie ein in das Reich der vielfältigen Interaktionen. Erotische Symbiosen, die offen lassen, wer hier wen kultiviert und naturalisiert. Im Garten der Lüste verwachsen Klänge und Körper, während Mensch und Pflanze das Ende des Anthropozäns erspüren. Gelingt es uns, wieder zu Erdverbundenen zu werden, Wurzeln zu schlagen im Humus, aus dem wir Humanen entstanden? 


Download
Rezension/ Abendzeitung/ Stadler
Abendzeitung_WelcomeToTheGarden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.3 MB

"Warmes Scheinwerferlicht suggeriert einmal eine aufgehende Sonne, und klar, der Garten hat eine von Menschenhand

dirigierte Ordnung. Es ist nun mal ein künstliches Arrangement, anregend in Optik, Bewegung und Klang. Danach

tritt man durchaus beseelt nach draußen, in die echte Abendsonne."

Michael Stadler / AZ

Fotos: Fabio Stoll