Der gute Gott von Manhattan

nach dem Hörspiel von Ingeborg Bachmann

 

Landestheater Tübingen

Premiere: 27. November 2021

 

Regie: Franziska Angerer

Kompostion: Arne Gieshoff

Bühne und Kostüm: Valentina Pino Reyes 

Dramaturgie: Laura Guhl

 

Über das Stück: 

Liebe ist bei Ingeborg Bachmann gelebter Widerstand. Mit ihrer poetischen wie bildmächtigen Sprache entwirft die österreichische Schriftstellerin die Utopie einer Liebe als systemsprengender Kraft. Ihr ursprünglich als Hörspiel konzipierter Text fragt nach den Möglichkeiten tatsächlicher Begegnung in einer auf Nützlichkeit ausgerichteten Welt.



Usambaraveilchen

Klanginstallation

 

Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München

in Kooperation mit SPIELART und Come in Tent

 

Premiere: 4.-6. November 2021 im Rahmen von SPIELART

 

Farbenfroh steht es auf der Fensterbank, mit samtigen Blättern und einem Namen, der klingt als sei er einem Märchen entliehen – das Usambaraveilchen. Doch nicht selten verkommt die preisgünstige Pflanze zum dekorativen Wegwerfprodukt und kaum jemand hier kennt die Geschichte des aus dem Usambaragebirge Tansanias stammenden Gewächses. In einem installativen Klangraum verschafft ein transnationales Team dem Usambaraveilchen Gehör, zeichnet seine Wege nach und erforscht, wie deutsche Kolonialgeschichte und der eigene Anteil daran funktioniert.