metamorphosen

Musiktheater

 

10./ 11./ 14. Juli 2019

Theaterakademie August Everding

 

Inszenierung: Franziska Angerer

Komposition: Maximilian Hirning

Bühne: Valentina Pino-Reyes

Kostüme Lisa Chiara Kohler, Valentina Pino-Reyes

Dramaturgie: Carolin Müller-Dohle

 

mit: Yosemeh Adjei, Steven Barrett, Marie Domnig, Thekla Hartmann, Maximilian Hirning, Almut Kohnle, Sebastian Kremkow, Karolina Nägele,  Artemis Sacantani, Makoto Sakurai

 

 

metamorphosen steht für das gemeinsame Erkunden von körperlicher Transformation, quer zu sozialen Ordnungssystemen und biologischer Abstammung. Verwandlungsversuche und Erzählungen von symbiotischen Allianzen bilden den Humus, aus dem Entwürfe zukünftiger Lebensweisen keimen können. Es entspinnt sich ein Fadengeflecht zwischen Körpern, Kreaturen und Arten, Sprache und Musik, Mythos und Science Fiction, ohne Anfang und Ende, zusammenlaufend in einem organischen, pulsierenden Punkt der andauernden Gegenwart.

Foto: Vielen Dank an Emily Hope
Foto: Vielen Dank an Emily Hope